Die Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge sind einschneidende und lebensverändernde Prozesse sowohl bei Frauen wie auch bei Männern. Der Körper stellt sich um, die Hormone stellen sich um, die Frau und ihr(e) PartnerIn versucht sich auf die Geburt und das Leben als Familie vorzubereiten.

In der Etage 3 in Potsdam gibt es ein vielfältiges Angebot rund ums Thema Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge.

  • Katharina Müller bietet Schwangerschaftsyoga an. In Sie arbeitet gezielt an einer Verbesserung der Haltung der Brustwirbelsäule und der Lendenwirbelsäule, da diese Bereiche in der Schwangeschaft besonders beansprucht sind. Ein weiterer Focus ist die Aktivierung des Beckenbodens um eine gute Aufrichtung zu fördern und Verletzungen während der Geburt vorzubeugen.
  • Eva Schmitt begleitet die Schwangeren mit Schwangerschaftsakupunktur und Geburtsvorbereitender Akupunktur, auch chinesische Kräutertherapie wird bei Problemen eingesetzt. Postpartal kann über die Chinesische Medizin das Qi und das Blut der Frau wieder gestärkt werden. Auch bei Problemen wie postpartale Depression und rezidivierende Mastiten kann Akupunktur und chinesische Kräutertherapie helfen. Babys und größere Kinder behandelt sie bei Erkrankungen mit Shonishin (Nadelfrei), Kinderakupunktur und Chinesischen Tees.
  • Inga Paulsen bietet mit Mamazeit – Entspannung für Schwangere und junge Mütter einen Raum, in dem die Frau bei sich sein kann, ihre Intuition stärken kann und mit Unsicherheiten und Zweifeln durch Austausch umzugehen lernt.
  • Stephanie Paul begleitet Frauen, Paare und Männer nach der Geburt und hilft ihnen, die erlebte Traumata zu lösen. Auch in einer ganzheitlichen eine Paar- und Familientherapie steht sie in Krisen bei. Die psychotherapeutische Behandlung kann durch Shiatsu begleitet werden. Für die kleinen bietet sie zudem Babyshiatsu an.
  • Markus Aehle behandelt Blockaden und Schmerzen während und nach der Schwangerschaft mit Osteopathie. Auch nach einem Kaiserschnitt verhindert er so Verwachsungen und unterstützt die Rückbildung.