Im Therapiezentrum Etage3 arbeiten Therapeuten und Fachleute mit unterschiedlichen Ausrichtungen, aber einer Gemeinsamkeit:

Den für Sie passenden Weg zu Wohlergehen und Gesundheit zu finden.


 

Beate-Arnhild Gerhard

Heilpädagogin, Psychotherapeutin

Beate-Arnhild Gerhard begleitet Ihre Klientinnen und Klienten einfühlsam, verständnisvoll und ermutigend und fachlich kompetent in ihrem Prozess der „Ganzwerdung“ auf allen Ebenen. Meist stehen unbewusste emotionale “Altlasten“, die im Körper gespeichert sind, der Gesundung im Wege und blockieren den Entfaltungsprozess. Im gesicherten Rahmen gilt es, diese Blockaden aufzuspüren und aufzulösen.

Ausgangspunkt der gemeinsamen Reise ist immer das subjektive Befinden (nicht die Diagnose). Welche der bewährten und zuverlässigen Verfahren der Energetischen Psychologie, des EmotionsCodes, der modernen selbstorganisatorischen Hypnose, der Imaginativen Resonanz-Therapie (insbesondere zur Schmerzbewältigung) oder des wertorientierten systemischen Coachings praktiziert werden, ist immer von deren individueller Resonanz auf die Klientinnen und Klienten abhängig.

So eröffnet sich der Weg in ein wirklich selbstbestimmtes Sein.

.


 

Stephanie Krumnow

Psychotherapeutin, Einzel-, Familien- und Paartherapie, Shiatsu

Stephanie Krumnow ist Psychotherapeuten. Sie hat sich auf die systemische Psychotherapie spezialisiert und bietet Einzel-, Paar- sowie Familientherapien an. Spezialisiert hat sie sich auf Probleme im Umgang hinsichtlich der Geburt, der Stillzeit oder des Familienlebens. Neben der Psychotherapie arbeitet sie auch mit Shiatsu, um auf körperlicher Ebene Traumata zu lösen.

 

 

 

....


 

Christina Schwandt

Psychotherapie, Verhaltenstherapie und Paartherapie

Jeder Mensch ist individuell und genauso muss jede Therapie jedem Menschen angepasst werden.

Mein Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam in einer angenehmen und sicheren Atmosphäre eine Möglichkeit zu schaffen, Probleme zu erkennen, zu lösen und diese in Zukunft als Chance für sich selbst zu nutzen.

Nachdem wir uns in einem ersten Gespräch kennengelernt haben, kann ich mich individuell auf Sie einstellen und für Sie die richtige Methodik wählen, die Sie am schnellsten zu Ihrem Wunschziel bringt. Meine Arbeitsbasis dafür ist die kognitive Verhaltenstherapie. Sie lernen, sich selbst zu beobachten, Probleme zu identifizieren, individuelle Blockaden zu erkennen, Alternativen zu entwickeln und auszuprobieren sowie dann Ihre Denk- und Verhaltensmuster neu zu bewerten: Etwa indem Sie sich bewusst distanzieren, etwas positiv umdeuten oder ein Problem als Herausforderung sehen.

Mir ist es wichtig, jeden Menschen dabei in seinem Ziel zu unterstützen, denn jeder hat eine eigene Vorstellung von Glück und jeden Menschen macht letztendlich auch etwas anderes glücklich.

Ich freue mich Sie auf Ihrem Weg zum Glück zu begleiten..


 

Angela Schweitzer

Heilpraktikerin, geprüfte Fastenbegleiterin, Reformhausfachberaterin

„Die Natur heilt allein durch weg-lassen“
Jedes noch so kurze Fasten gibt einen Impuls zur Veränderung: zur kleinen Änderung des Essverhaltens, unseres Bewegungsbedarfs, unserer Gesprächsinhalte, unseres Anspruchs beim Einkaufen und unser Fragen nach dem Sinn all dessen, das uns täglich umgibt. Mit jedem Fasten wächst die Fähigkeit die Bedürfnisse unseres Körpers aus seinen Innensignalen abzulesen, die uns zuträgliche Nahrungsart und-menge aus dem Gespür zu bestimmen, unsere Gefühle ernst zu nehmen und Bilder mit dem inneren Auge zu sehen, die unsere mentale Lebenssituation deutlich machen können.“ Dr. Hellmut Lützner- „Fasten – Der große Leitfaden für Gesunde“

Dazu lade ich dich herzlich für eine Woche ein: einzeln oder in einer (vernetzten) Gruppe am Wohnort mit ausreichend Bewegung und Entspannung in Form von Stille-Übungen und Schreiben (d)eines Tagebuches.

Du kannst über einen Test deine Persönliche typgerechte Ernährung finden.

Ebenso begleite ich dich gern bei einer Ernährungsumstellung bei sogenannten Zivilisationserkrankungen wie Übergewicht (Adipositas), Bluthochdruck und bei Lebensmittelunverträglichkeiten.


 

Sabine Tröbs

Heilpraktikerin – PRP-Therapie, Narbenbehandlung, Tangocoaching

Sabine Tröbs hat sich mit der PRP-Therapie auf die äußere Schönheit sowie auf orthopädische Behandlungen spezialisiert. Auch hier trägt die Behandlung auf mehreren Ebenen zur Ausgeglichenheit bei: Haarausfall und Unzufriedenheit mit seinem Aussehen wirken sich in der Regel sehr negativ auf die Gesundheit und das Privatleben aus – ganz zu schweigen von schmerzenden Narben und Gelenken!
Neben der Eigenbluttherapie hat Sabine Tröbs außerdem zahlreiche Fortbildungen besucht: Sie hat Homöopathische Fachkenntnisse, gibt Fußreflexzonenmassagen und hat die hohe Kunst der sehr entspannenden ganzheitlichen Massage erlernt.


 

Heike Windhövel

Heilpraktikerin, Psychotherapeutin nach HAKOMI, Yoga-Lehrerin

Heike Windhövel arbeitet als Psychotherapeutin nach HAKOMI, Heilpraktikerin und Yoga-Lehrerin. Ihr Schwerpunkt ist die körperorientierte Therapie, die davon ausgeht, dass im Körper emotionale Informationen und Erfahrungen auch aus der frühen Kindheit und Schwangerschaft gespeichert sind und diese Einfluss haben auf unser Leben und unsere Handlungsmöglichkeiten. Die Erkennung und Bearbeitung dieser Muster und Glaubenssätze führt zu einer unmittelbaren Verbesserung der eigenen Situation..