Feuer-Drache&Wasser-Tiger,

Weisheitsübung der Stille

 

Der Wasser-Tiger ist Yin, den Nieren und damit dem unteren Dantian zugeordnet. Er ist die Essenz des höchsten Yin, des Mondes, der Mutter. Der Feuer-Drache ist Yang, dem Herzen und damit dem mittleren Dantian zugeordnet. Er ist die Essenz des höchsten Yang, des Lichts, der Sonne, des Vaters und verantwortlich für die Entstehung von Himmel und Erde. In den stillen Übungen, bringen wir „das Feuer unter das Wasser“, um Yin und Yang energetisch auszugleichen. So können sich Wasser-Tiger und Feuer-Drachen heilend entspannen, einander wohlwollend annähern, freudig vereinigen, leuchtend-funkelnd verschmelzen und miteinander im Qi tanzen. Körper und Geist finden Ruhe, wir kommen vom Außen ins Innen, die Seele erlangt Zufriedenheit. Eine innere Einstellung des Sich-Einlassens auf den Moment, eines nichtwertenden Gewahrseins des Augenblicks entsteht und wir fühlen tiefen Frieden in uns.

Auf einfühlsame Weise und mit sanfter Anleitung werden verschiedene Möglichkeiten der Meditation in Verbindung mit der buddhistischen Reinigungsatmung geübt und praktiziert. Sowohl Übungen des achtsamen Gehens, als auch Techniken des stillen Qigong, sowie „der kleine Energiekreislaufen“ werden vermittelt. 

Ankommen, eigentliche Meditationszeit 30min, nachspüren.

Termine:

Am 06.12.2019 & am 20.12.2019, 18-19 Uhr, bitte nur mit Anmeldung bei sabine-kugler@web.de

Kosten:

12 Euro pro Termin